Erste Teilstrecke der Mayabahn eingeweiht

An diesem 15. Dezember wurde auf der mexikanischen Halbinsel Yukatan die erste offizielle Reise der Mayabahn mit Passagieren gefeiert, allerdings nur auf der Teilstrecke von rund 500 Kilometern zwischen den Städten Campeche und Cancún mit einem Zwischenstopp in Mérida. Andere Stationen sowie Fußgängerüberwege und Beschilderungen auf dieser Strecke sind ebenso wenig fertig wie die restlichen Strecken rund um die Halbinsel Yukatan, die zum Teil bis zum 31. Dezember 2023 und komplett bis zum 29. Februar 2024 in Betrieb gehen sollen. Die gesamte Route umfasst 1154 Kilometer.

Mit einem LAZ-Abo können Sie den kompletten Artikel lesen.

LAZ jetzt abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren …